SPIRITUELLES ERWACHEN - wir sind mitten drin! | Spirit News von Linda Giese

SPIRITUELLES ERWACHEN - wir sind mitten drin!

<em>Article bearbeiten</em>: SPIRITUELLES ERWACHEN - wir sind mitten drin! - Linda Giese Homepage | www.linda-giese.de

Spirituelles Erwachen und die 5. Herzkammer:
Quantensprünge deines Herzens
 
 

 
Aktuell befinden wir uns mitten im spirituellen Erwachen, deine 5. Herzkammer hat dabei die wichtigste Schlüsselposition.
Erkenne die Zeichen!

 
Was ist nur mit der Erde los... was ist nur mit den Menschen los... so viele stürmische und turbulente Energien ereilen uns Tag für Tag – nicht nur in der Welt da draußen, sondern auch mitten in unserer eigenen Welt!
So viele Konflikte, Katastrophen, Probleme, nicht mehr funktionierende Beziehungen und überholte Systeme zeigen sich...
Ganz schön anstrengend, herausfordernd und chaotisch! 
Sollen das etwa Anzeichen des spirituellen Erwachens sein?
 
Gerade das Jahr 2017 hält ganz besonders viele stürmische Energien für uns bereit.
Was für aufregende Zeiten, in denen wir gerade leben!
Die Schlagzeilen, die du täglich liest, sind fast ausschließlich negativ und beunruhigend.
Viele Menschen sind nicht gut drauf und haben mehr Probleme denn je.
Kommt dir das bekannt vor? 
Und dann hörst du gleichzeitig, dass wir uns gerade mitten im spirituellen Erwachen befinden.
Wie passt das denn zusammen?
 
Was ist überhaupt spirituelles Erwachen?
Das bedeutet ganz einfach, dass dein Geist, dein Spirit, seine Wahrnehmung vergrößert, weil er langsam wach wird und nicht mehr schläft.
„Ich erwachte, allein, um zu sehen, dass der Rest der Welt noch schlief.“ (Leonardo da Vindi)
Denke mal daran, wie es ist, wenn du morgens in deinem Bett aufwachst: Vielleicht  weckt dich dein Wecker etwas unsanft, während du noch am liebsten weiterschlafen möchtest.
Dann springst du noch etwas schlaftrunken aus dem Bett und wirst dann langsam wach.
Oder du wirst von selbst wach... dann dämmert dir zwischen deinem Zustand des Noch-Schlafens und des Wach-Werdens, dass du zwar eben noch geschlafen hast, aber dass du dich jetzt in einem Übergangsstadium befindest...
vom schlafenden zum wachen Zustand. Dann räkelst und streckst du dich, erinnerst dich vielleicht noch an ein paar Traumsequenzen, während sich dass alles langsam mit dem vermischt, was der bevorstehende Tag dir bringen mag.
Spirituell gesehen befinden wir Menschen uns jetzt auch in solch einem Übergangsstadium zwischen noch schlafendem Bewusstsein und erwachendem Bewusstsein.
Deshalb bedeutet „spirituelles Erwachen“, dass wir jetzt in einer Zeit leben, in der unser Bewusstsein immer mehr zunimmt.
Woran kannst du das erkennen?

Dein Spirit, dein Geist, nimmt feiner und genauer - und vor allem bewusster - wahr, was in dir vor sich geht, was bei anderen los ist und was in der Welt so vor sich geht.
So erhältst du ganz neue Informationen und Einblicke in das Leben.
Gleichzeitig entdeckst du dabei viele neue Seiten und auch Zusammenhänge, die dir vorher nicht so bewusst waren.
Spirituell erwachen bedeutet „wach werden“ gleich „bewusst werden“.
Also je wacher du wirst, umso bewusster wirst du auch.
Und es gibt eine ganze Menge zu entdecken, denn wir Menschen bestehen nur aus ca. 10% Bewusstsein, der Rest sind stolze 90% Unbewusstes... von denen sich jetzt immer mehr Teile recken und strecken, um in den bewussten Zustand zu erwachen.
 
Eine Anhebung unseres Bewusstseins bedeutet. Es werden dabei viel höhere, göttliche Schwingungsfrequenzen auf die Erde eingespeist, die wir jetzt deutlich spüren: wir sind eher matt, auch ohne viel gearbeitet zu haben, sind leichter verwirrt, nicht so belastbar, eher reizbar und wollen am liebsten unsere Ruhe haben.
Und die brauchen wir auch, damit unser Körper, der ja aus grobstofflicher Materie besteht, all diese hoch schwingenden, feinstofflichen Energien überhaupt erst einmal aufnehmen und verkraften kann.
 
Ist dir vielleicht auch aufgefallen, dass du in den letzten Monaten oder vielleicht auch Jahren immer sensibler geworden bist?
Dass dir mehr auffällt als früher?
Dass du viel mehr wahrnimmst, auch das, was manchmal zwischen den Zeilen steht und was nicht unbedingt ausgesprochen wurde?
Also dass die allgemeine Wahrnehmung dessen, was in dir und um dich herum geschieht, ziemlich zugenommen hat?
Und dass du dadurch viel mehr mitbekommen hast, was dir vorher verborgen war?
Das gehört alles zur Bewusstwerdung, denn deine bewusste Wahrnehmung nimmt jetzt deutlich zu: du bist mitten im spirituellen Erwachen!
 
 
 

Der Start für das allgemeine globale spirituelle Erwachen hat zwar schon 1987 (Link für tieferes Verständnis) begonnen, aber in diesem Jahr, nach immerhin 30 Jahren (!) werden die kosmischen Energien, die auf uns hier einströmen, immer stärker und feiner.

Ein kleiner Rückblick erklärt dies sehr interessant:
1987 gab die geistige Welt die Erlaubnis, dass die Erde, die ja auch ein lebender Organismus und ein spirituelles Wesen ist, spirituell aufsteigen darf und mit ihr ihre Erdenkinder (Link Neptun-Text).
Das war zu einer Zeit, in der sich die Menschheit seit den letzten Jahrtausenden (!) in einer Art Schlafzustand befunden hat.
Das hat dazu geführt, dass wir vom größten Anteil unseres Bewusstseins abgekoppelt waren.
Dieser Aufstiegsprozess hat gerade in diesem Jahr 2017 einen bisher noch nie erlebten Höhepunkt erreicht, denn wir befinden uns inmitten des Sonnenjahres (Link) und hatten dabei noch gleichzeitig im August 2017 zwei extrem starke Mond- und Sonnenfinsternisse  – auch im Löwe-Zeichen!
Das gab es seit dem Beginn des globalen Aufstiegsprozesses noch nicht!
Und vor allem nicht mit solch extrem hohen energetischen Einschwingungen höchster kosmischer Frequenzen.
Das müssen wir erst mal verkraften!
 
 
 

 
Gleichzeitig nimmt in diesem Zeiten das Magnetfeld der Erde schneller ab als in den letzten Jahren – ein Apell an unser Herz, sein Magnetfeld umso mehr zu erhöhen.
Und das tut es...unaufhörlich... und schneller als je zuvor!
Das alles ist gleichermaßen interessant wie auch verwirrend, denn es ist auf alle Fälle eine gewisse Herausforderung:
Was fängst du mit diesen neuen Eindrücken und Informationen überhaupt an?
Wie sortierst du sie in dein bisheriges Wissen?
Dienen dir diese Infos oder nicht?
Fragen über Fragen tauchen in diesem spirituellen Erwachensprozess erst mal auf.
Und genau in dieser Situation spielt deine 5. Herzkammer  eine Rolle - und zwar die ganz entscheidende!
Sie ist nämlich die wichtigste und entscheidende Lebensquelle für dich.
Immerhin hütet sie in deinem Körper das größte Geschenk überhaupt: das göttliche Atom.
Das heißt auch ganz konkret: Du bist niemals alleine, niemals ohne göttliche Begleitung, Schutz und Geborgenheit.
 

Hierzu eine kleine Geschichte:
Sagt ein Geistlicher zu einem kleinen Jungen: "Ich gebe dir eine Orange, wenn du mir zeigst, wo sich hier Gott befindet!"
Darauf antwortet der kleine Junge: "Und ich gebe dir zwei Orangen, wenn du mir zeigst, wo sich Gott hier nicht befindet!"
 
 
 

Je stärker die äußerlichen und inneren Turbulenzen sind, umso stärker vibriert deine 5. Herzkammer, denn sie will sich Gehör verschaffen und sich in deinem Leben einen Ausdruck verschaffen!
Deshalb pocht dein Herz manchmal stärker als zuvor! Und sie ist die einzige, die dir bei so vielen Turbulenzen und umwälzenden Veränderungen die nötige Ruhe und vor allem die entscheidenden Anleitungen für ein authentisches Leben schenken kann.
In der 5. Herzkammer befindet sich reinster Lebensquell, sie ist deine ewige Energietankstelle für alle Lebensbereiche - und ganz besonders für alle Liebesangelegenheiten.
Sie schenkt dir dein emotionales Unterscheidungsvermögen:
Mit ihm weißt und spürst du ganz genau, wen oder was du liebst oder nicht und wer oder was dir gut tut oder nicht!
Wie macht sie das?
"Du wirst erst dann Seelenfrieden erfahren, wenn du auf dein Herz hörst.“ (George Michael)

Heute verrate ich dir ihre absolut zuverlässige Anleitung:
Wenn du im Zweifel bist, ob dir jemand wohl gesonnen ist oder nicht, dann lege eine Hand auf dein Herz ("Hand auf's Herz!") und fühle diese Person - über das, was du mit ihr erlebt hast, was deine Frage ist und lasse alle Gedanken und Gefühle zu, die dir dabei jetzt einfallen.
Denke jetzt nicht darüber nach, sondern lasse es einfach zu.
Dann konzentriere dich auf dein Herz und beobachte, wie es reagiert:
Zieht es sich zusammen, wird dir schwer um's Herz, dann ist es ein eindeutiges Signal dafür, dass dir dieser Mensch, dieses Thema oder diese Situation NICHT gut tut.
Wenn sich bei diesen Gefühlen und Gedanken dein Herz wie von selbst öffnet, ausbreitet und dir ganz warm um's Herz wird, dann gibt es dir die 100%ige Sicherheit, dass dieser Mensch, dieses Thema oder diese Situation dir gut tut.
Probiere es mal aus, dann weißt du, dass die 5. Herzkammer dein sicherstes Liebesnavi ist, dass es überhaupt geben kann.
Hilfsmittel zur Kontaktaufnahme mit deiner 5.Herzkammer.
 
"Das Herz hat einen Verstand, den der Verstand nicht kennt!" (Blaise Pascal)
 
Ist das nicht nur ein spirituelles Erwachen, sondern auch reinstes Liebeserwachen...???
 
Und der geniale Michael Jackson hat in seinem Lied "Heal the World" schon die 5. Herzkammer besungen! Hier ist eine aktuelle Cover-Version von Kindern, die unser Herz mit diesen Song so wundervoll berühren:
 
 
 
 
Heal the world - Link Video (Englische Version mit Kindern=
Michael Jackson Tribute - Heal The World - Child Prodigy Cover | Maati Baani
HEAL THE WORLD SONGTEXT ÜBERSETZUNG
Denke über die Generationen nach und darüber, zu sagen, dass wir für unsere Kinder und Kindeskinder die Welt verbessern wollen.
So dass sie wissen, dass sie in einer besseren Welt leben und darüber nachdenken, ob sie sie verbessern können.
Da ist ein Platz in deinem Herzen
Und ich weiß dass es Liebe ist
Und dieser Platz könnte viel heller sein als morgen.
Und wenn du es wirklich versuchst
Dann wirst du herausfinden, dass du nicht weinen musst
An diesem Ort fühlst du keinen Schmerz und keine Traurigkeit!   
Es führen viele Wege dorthin
Wenn du etwas für das Leben übrig hast
Dann mach einen kleinen Raum daraus, einen besseren Ort.
 
Heile die Welt
Mach daraus einen besseren Ort Für dich und für mich, und die ganze menschliche Rasse
Es sterben Leute Wenn du etwas für das Leben übrig hast
Mach einen besseren Ort daraus Für dich und mich
Wenn du wissen willst, warum es eine Liebe gibt, die nicht lügen kann Liebe ist stark Sie ist nur dort, wo mit Freuden gegeben wird
Wenn wir es versuchen, dann werden wir sehen in dieser Ehre können wir keine Angst und keine Bedrohung fühlen
Wir hören auf zu existieren und fangen an zu leben Dann scheint es, dass immer genug Liebe da ist, um uns daran wachsen zu lassen
Mach eine bessere Welt daraus, eine bessere Welt
Heile die Welt
Mach einen besseren Ort daraus Für dich und für mich und die ganze menschliche Rasse
Es sterben Leute
Wenn du etwas für das Leben übrig hast Dann mach einen besseren Ort Für dich und mich daraus
Und der Traum, in dem wir anfangen zu begreifen
Wird an einem Ort voller Freuden in Erfüllung gehen
Und die Welt, an die wir einst geglaubt haben
Wird wieder in Anmut erstrahlen
Warum hängen wir überhaupt so an diesem Leben, das uns erstickt verwunden diese Erde, kreuzigen seine Seele
Obwohl es doch klar zu sehen ist, dass diese Welt himmlisch ist Gottes Glut
Wir könnten so hoch fliegen
Lass unseren Geist nie sterben
In meinem Herzen fühle ich Dass ihr alle meine Brüder seid
Erschafft eine Welt ohne Angst
Wo wir zusammen Freudentränen weinen
Zusehen, wie die Nationen Ihre Schwerter zu Pflugscharen machen
Wir könnten es wirklich schaffen
Wenn du etwas für das Leben übrig hast
Mach es zu einem kleinen Raum, um eine bessere Welt zu schaffen
Heile die Welt
Mach einen besseren Ort daraus
Für dich und für mich und die ganze menschliche Rasse
Es sterben Leute
Wenn du etwas für das Leben übrig hast
Dann mach einen besseren Ort Für dich und mich daraus
Es sterben Leute Wenn du etwas für das Leben übrig hast
Dann mach einen besseren Ort Für dich und mich daraus
Es sterben Leute Wenn du etwas für das Leben übrig hast
Dann mach einen besseren Ort Für dich und mich daraus
 
 
go_up