Seminar

 

 

 

Chakren-Seminar Tag I

 

Der Chakren-Seminar Tag I bietet eine Einführung in die Chakrenlehre. Mit diesem fundierten Basiswissen wird die Grundlage für die weitere Energiearbeit und den Einsatz von Energie-Werkzeugen gebildet. Die Chakren spielen als Energiezentren eine wichtige Rolle für den Fluss der Lebensenergie. Am ersten Seminartag wird das Konzept dieser jahrtausendealten Lehre erläutert, die mit der Lösung von Blockaden, dem Harmonisieren und in Balance bringen der Energien die Selbstheilungskräfte anregen kann. Dabei wird auf jedes einzelne Chakra eingegangen. Dieser Teil des Seminars bietet unter anderem das Wissen um die exakte Position der Energiezentren an den Knotenpunkten des vegetativen Nervensystems im menschlichen Körper. Ergänzt werden diese Informationen mit den Bedeutungen der individuellen Energiezentren für Geist, Körper und Seele. Nach der theoretischen Vermittlung gehen die Teilnehmer gemeinsam auf eine Selbsterkundungsreise. So können sie das erlernte Wissen praktisch anwenden und sich selbst besser kennenlernen - eine wichtige Basis für die Energiearbeit. Im letzten Teil des ersten Seminartages steht die Chakrenarbeit im Fokus. Hier kommen Energie-Werkzeuge wie die Chakrenscheiben zum Einsatz. Ihre Wirkung und Anwendung werden erläutert und erlebt. Das Ziel ist es, die Chakrenarbeit einsetzen zu können um sich und anderen Menschen dabei zu helfen, innere Blockaden zu lösen, die Chakren und damit auch den Energiefluss zu harmonisieren und Geist, Körper und Seele in Einklang zu bringen.

                                        

Chakren-Seminar Tag II

 

Der Chakren-Seminar Tag II vertieft das bereits erworbene Wissen im Bereich der Energiearbeit. Im Aufbau- und Vertiefungsseminar steht die Herstellung der direkten Energiefeldanbindung im Fokus. Diese dient als Unterstützung der individuellen Chakrenarbeit und eignet sich unter anderem um Menschen mit akuten Beschwerden seelischer oder körperlicher Natur sofort und direkt helfen zu können. Beim Training der Energiefeldarbeit wird gelehrt, wie unabhängig von der räumlichen Distanz ein gewünschter Eintritt in das Energiefeld einer Person möglich ist um dieser zu helfen. Diese Technik erlaubt es, Blockaden und Störungen der Person wie vor einem inneren Auge wahrzunehmen. Die Kenntnis dieser Unstimmigkeiten bildet die Basis für die weitere Energiearbeit, durch die Blockaden gelöst und Störungen ausgeglichen werden können. Im praktischen Teil des Chakren-Seminars II wird praxisnah und in Selbsterfahrung erlebt, wie in das unbegrenzte Energiefeld eingetaucht werden kann und der Beobachtermodus eingenommen wird.

 

Wo? Siegfriedstrasse 26b in 47906 Kempen

 

Wie? Bahnhof Kempen, 5 Min. fußläufig zu erreichen, Parkplätze am Haus vorhanden

 

Wer? Linda Giese Chakren-Seminar Tag I + II

 

Was? Chakrenscheiben zum arbeiten sind inklusive

 

Sonstiges? Für Snacks und Getränke wird gesorgt. 

 

Anmeldung über: 

Phone: 02152 - 99 46 105

Fax: 02152 - 99 46 107 

 

Übernachtung nicht im Preis inbegriffen. Unsere Empfehlung ist das Hotel Papillon.

Seminar

go_up